Saskia Fourmont - „Die Kunden sind toll, mein Team auch........

Saskia Fourmont: Bäckereifachverkäuferin: Landbäckerei Kirstein

„Die Kunden sind toll, mein Team auch…..ich liebe es zu backen….& fahre gern Auto“

Nach ihrem Schulabschluss hat sich Saskia ausprobiert. Arbeit am Schreibtisch? Nein, daß auf keinen Fall! Es sollte etwas mit Handwerk sein, etwas was mit den Händen greifbar ist, was sich mit klaren Worten erklären lässt.

Mit einer Friseurausbildung hat sie geliebäugelt, aber letztlich siegte ihre Leidenschaft zu backen.

Wir sprechen jetzt nicht über eine Bäcker- oder Konditorenausbildung. Saskia wollte Fach-Verkäuferin für das Bäckerhandwerk werden.

Die Verkäuferin

Obwohl zu Beginn etwas skeptisch, weil sie dachte ist nicht so interessant, dann aber, nach dem Hineinschnuppern bei Kirstein, kam die Wende: Ich werde Verkäuferin im Handwerk.

Für Saskia sind „ihre“ Brote & Brötchen einfach was Besonderes.

Es sind nicht nur Produkte, die verkauft werden. Ihr Inhalt, die Art und Weise der Herstellung lassen sich gut und mit Persönlichkeit ehrlich erklären. Ist der Kunde zufrieden, gibt es auch gleich ein Feedback. Ich sehe, das sind für Saskia die richtigen Motivationsmomente.

Sie muss hinter den Produkten stehen, sonst kann sie nicht verkaufen und überlegt genau wie sie verkauft.

Sie mag klare Strukturen, ist sensibel und hat ein feines Gespür für das was sie dem Kunden anbieten kann.

Saskia: Ich lerne gern….„Meine Arbeit gehört zu den interessantesten Berufen überhaupt. Während der Ausbildung habe ich sehr viel gelernt. Ich war buchstäblich vollgepumpt mit Wissen. Ich fand es super interessant, dass wir auch in der Backstube arbeiten durften. Es war ein bischen schade, dass ich nach der Lehre vieles nicht umsetzen konnte. Das ist wahrscheinlich der Graben zwischen Theorie und Praxis.

Ich wünschte mir aber, dass wir als Verkäuferinnen immer am Ball bleiben können, so wie die Kollegen aus der Backstube. Die Backwaren „entwickeln“ sich, neue Kunden kommen zu uns ins Geschäft, äußere Situationen können sich ändern. Dafür müssen wir doch fit sein.“

Das Team in der Filiale: Havelaue „Zum Großen Zernsee“ Mit Saskia an der Spitze hat das Team in Eigenregie in 2018 und schon zu Beginn des neuen Jahres Aktionen umgesetzt, die erfolgreich den Bekanntheitsgrad der Filiale unterstützten: wie die Brot-Hotline.

Einer muss immer das Heft in der Hand halten: und das hält Saskia, mit Umsicht, Sorgfalt, Zielstrebigkeit und mit dem nötigen Gespür für das was möglich ist…..

Ich sehe, dass die Erfolge Team – Arbeit sind. Saskia ist keine Einzelkämpferin.

Das Team: Gitti, Daniela und Ines lassen Aktivitäten und neue Ideen zu und machen sie durch all zu viel Skepsis nicht gleich kaputt. Ich kenne Teams, in denen sich keine Kollegin traut Initiative zu zeigen nur weil sie Angst hat, die Kollegen könnten das boykottieren und sie komisch ansehen. Und, das auch nur weil sie Spaß an der Arbeit hat und ein „Steinchen“ anstoßen möchte.

Bildergalerie

Neuen Kommentar schreiben

Restricted HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit Absenden Ihres Kommentars werden Ihre Einträge in unserer Datenbank gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer → Datenschutzerklärung.
Wie viele Buchstaben hat das Wort Helden? Geben Sie bitte die entsprechende Zahl ein!