Haltung aufrecht & mit Stil

Baumkuchen-Konditorei Buchwald: Eine Baumkuchenwelt eröffnet sich jedem Besucher. Ehrwürdig, mit knarrendem Parkett und wilhelminischem Flair ist der Empfang, der jeden auch sofort gefangen hält. Ich kenne die Baumkuchen-Konditorei schon viele Jahre, kann mich aber diesem Ambiente und der Tradition nie entziehen. Lena im Verkauf hat daran großen Anteil. Man möchte meinen, sie ist in das wilhelminische Berlin hineingeboren.

Lena verkauft mit jedem Stück Torte, jedem Baumkuchen den Stil des Hauses. Ihre aufrechte, gerade Körperhaltung, das Lächeln und ihre Contenance zeigen ihre Haltung zu den Buchwald-Produkten, vor allem zu den Klassikern.

Diese Körperhaltung macht natürlich etwas mit ihrer Sprache. Wer so ruhig, stolz und ausgeglichen verkauft, hat auch kein Problem sich auf neue Situationen einzustellen und wenn es nur darum geht , eine Kollegin im Service zu vertreten.

Marc von der Traditionsbäckerei Rösler verkauft mit Charme & Melone (ohne Schirm), bildlich gesprochen. Die Theke ist seine Bühne. Diesen Eindruck habe ich immer, wenn ich bei ihm „zu Gast“ bin.

Bei dieser Vielfalt an Produkten braucht es auch viel Bewegung und viel, schnelles sprechen, weil der Kunde fast immer keine Zeit hat. Man muss sich beeilen und trotzdem anbieten….logisch. Hier müssen Körperhaltung und Sprache ganz anders sein.

Marc arbeitet deshalb auch viel mit den Händen, breitet seine Arme aus, um die Vielfalt in der Theke zu zeigen. Diese Haltung zeigt stolz. Und, fordert geradezu seine Stimme heraus, laut und betont mit dem Kunden zu sprechen. Er verschafft sich so Luft, um zu schauen, was der Kunde möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.