Gepackt & Geschafft

Umsatz stimmte nicht mehr! Kunden blieben weg! Aber, das Rösler-Team aus der Heerstraße hat’s gepackt. https://www.baeckerei-roesler.com/Wir-haben-s-drauf. Die „Verursacher“ und die „Schuldigen“ wurden zuerst beim schlechten Wetter, bei der Neueröffnung eines Super-Marktes, bei der verspäteten Gartensaison vermutet. Natürlich spielen Standortprobleme eine Rolle. Aber, sind diese Dinge letztlich entscheidend? Chefverkäuferin Ramona wollte sich nicht damit zufrieden geben. Sie hat mich auch gebeten mit ihrem Team zu arbeiten. (Erfolgreiche Verkäuferinnen-Ramona Schaffer)

Teamarbeit – Teamsprache im Verkauf                                                                            

Die Herausforderung war: eine gemeinsame Teamsprache für den Verkauf zu finden. Start: Lösung der Frage: Was ist für Euch verkaufen? Eine einfache Frage? Offensichtlich nicht, denn Antworten und Vorstellungen gingen weit auseinander. Woran werden wir im Verkauf gemessen? Gradmesser dafür wurde das Anbieten der Produkte aus dem Projekt: „Gönn-Dir-Was!“. Diese Premiumprodukte sind eine Alleinstellung der Röslers. Nach mehreren Teambesprechungen und einer ehrlichen Kontrolle der Aufgaben stieg der Umsatz und die Kunden kamen auch in kleinen „Schritten“ wieder. Und, Ramona, Kerstin, Fatima und Marc formulierten in diesem Prozess vollkommen unkompliziert ihre Regeln für die Teamarbeit: Das „Wort“ Ehrlichkeit wurde als erste Regel eingeführt. Diese Regeln waren und sind auch für Ramonas Teamführung  eine Art Leitfaden.

Wir reden miteinander nicht übereinander!

Vor den Aufgaben sind alle gleich.

Wir führen eine Arbeitsweise ein, die Zeitersparnis bringt. Ganz wichtig: Jeder hat seine eigene Sprache: Ehrlichkeit bedeutet ehrliches Anbieten, nicht schummeln. Mut zum ICH. Ich biete an! Noch einmal: Maßstab war nicht das „Queerbeet-Anbieten“. Maßstab war das Anbieten der Premiumprodukte.

* Für weitere Fragen bitte Erstkontakt über folgende Mail-Adresse: k.raschinsky@handwerkcoaching.com

P.S. Es gab natürlich Reibereien und ein Kampf gegen alte Muster, die immer wieder auftauchten. Aber die Aktivierung der Teamarbeit war der richtige Weg.

v.l.n.r.Fatima, Marc, Ramona: Das Ziel ist klar: Diese Muffins werden angeboten. Nix läuft von allein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.